Selbstmarketing

Selbstmarketing ist: Die Kunst, die eigene Leistung sichtbar zu machen und dafür einen ganz eigenen Stil und eine individuelle Strategie zu entwickeln.

Selbstmarketing heißt: Profil zeigen und dafür die die persönlichen Erfolgsfaktoren nutzen und Selbstmarketing-Situationen gestalten.

Selbstmarketing bedeutet: Wirkung erzielen, weil Sie auch in herausfordernden Kommunikationssituationen in Kontakt bleiben und die Sprache der Kommunikationspartner sprechen.

Die Besonderheit unseres Ansatzes:
Wir machen die Vorgehensweise des klassischen Marketings nutzbar für Führungskräfte und Teams, für Angestellte, Freiberufler und Selbständige.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Telefon 089 - 692 07 51
info(at)elisabeth-kraeuter.de

Die Selbstmarketing-Klausur für selbständige Coaches, Berater und Trainer

 Ihre fachliche Kompetenz als Coach, Berater oder Trainer kommt erst dann zur vollen Wirkung, wenn sie auch wahrgenommen wird.

  • Wie machen Sie Kunden, potenzielle Kooperationspartner und Netzwerkpartner auf Ihr Können aufmerksam?
  • Wie vermitteln Sie authentisch Ihre persönlichen Stärken?
  • Wie können Sie Selbstmarketing-Situationen aktiv suchen und gestalten?
  • Wie kommen Sie zu Aufträgen, auch wenn Ihnen Kalt-Akquise zuwider ist?

In einer 3-tägigen intensiven und kreativen Atmosphäre abseits vom Alltag arbeiten Sie das Besondere, den Kern Ihrer Berater-Persönlichkeit und Ihres Angebots heraus:

So individuell, dass Sie selbst sich damit wohl fühlen.
So motivierend, dass Sie damit aktiv nach außen gehen können.
So lebendig, dass andere Sie deutlich wahrnehmen, wertschätzen, empfehlen und nachfragen.

Was Sie von der Klausur mitnehmen

  • Klarheit über Ihr eigenes Profil
  • Überblick über die Wünsche und Erwartungen Ihrer Zielgruppen
  • Wissen um Ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und für Sei passende Selbstmarketingbühnen
  • Strategien für erfolgreiches Auftreten und Verhandeln
  • Motivierende Ziele und erste Umsetzungsschritte
  • Tipps zum Aufbau und zur Pflege eines Netzwerks
  • Problemlösungskompetenz, die im Alltag trägt

Strukturierter Input und Austausch mit anderen fördern neue Ideen und persönliche Strategien. Durch praktische Übungen, individuelles Feedback und die Dynamik der Gruppe entwickeln Sie ein prägnantes, persönliches Profil. Praktische Tipps und Selbstmarketing-Werkzeuge sorgen für Gelassenheit und Entscheidungssicherheit im Alltag.

Wer zur Selbstmarketing-Klausur kommt

Der Schwerpunkt liegt bei Coaches, Beratern und Trainern, die sich selbständig machen oder ihre Positionierung überprüfen und evtl. neu ausrichten möchten.
Außerdem Selbständige, die personenbezogen arbeiten, z. B. Therapeuten oder Heilpraktiker.

Die Selbstmarketingklausur wird bis zu 10 Teilnehmenden von einem Seminarleiter durchgeführt. Ab 11 Personen erleben und erfahren Sie die individuelle Begleitung durch zwei Leiter. Die max. Teilnehmerzahl liegt bei 16 Personen. Alle Seminarleiter sind selbst langjährig erfahrene Coaches, Berater oder Trainer.

Wann die nächsten Klausuren stattfinden

Termine:  bei Interesse bitte anfragen 

Ort: München

 

Was Selbstmarketing ist

Selbstmarketing ist die Kunst, Ihre Leistung sichtbar zu machen und dafür einen ganz eigenen Stil zu entwickeln.
Selbstmarketing bedeutet, auf die persönlichen Fähigkeiten zu vertrauen und gleichzeitig offen zu sein für die Anforderungen von außen. Selbstmarketing erfordert Eigenverantwortung und den Mut, Entscheidungen zu treffen.

Was Teilnehmer über die Klausur sagen

„Ich bin nicht der Typ, der sich ständig in den Vordergrund spielen will. Die Klausur hat mir gezeigt, dass Selbstmarketing gerade deshalb etwas für mich ist. Denn es geht darum, die Qualität meiner Arbeit zu würdigen und andere daran teilhaben lassen. Zum Beispiel weiß ich jetzt genau, wie ich es schaffe, in Meetings gesehen zu werden - und dabei ich selbst bleibe."

"Wie sollte meine Visitenkarte aussehen? Wie viel Geld muss ich für Werbung einplanen? Wie finden mich meine Wunschkunden? - In der Selbstmarketing-Klausur konnte ich mir endlich einmal eine Auszeit nehmen und mich auf Ideen, Strategien und Konzepte konzentrieren."

"Ich habe Lust auf Erfolg - aber keine Lust, ihm verbissen nachzujagen. Ich möchte meine nächsten Karriereschritte planen - aber auf meine Weise. Jetzt weiß ich, wie ich meine Energie gezielt einsetze und wie ich dabei mein Umfeld mit den nötigen Informationen über meine Arbeit versorge."

Selbstmarketing für Mitarbeiter, Projektleiter, Fach- und Führungskräfte

Profil zeigen – Position beziehen – Leistung sichtbar machen

 NEU:

2-tägiges, offenes Intensiv-Seminar in München; max. 6 Teilnehmer

Seminargebühr: 680,- Euro zzgl. MwSt

Termine: bei Interesse bitte anfragen

 

 

Die Herausforderung

Fachliche Kompetenz kommt erst dann zur vollen Wirkung, wenn sie auch wahrgenommen wird.

Mitarbeiter, Projektleiter, Fach- und Führungskräfte müssen in vielfältigen Kontexten auftreten und Position beziehen: bei Vorgesetzten und Kollegen, bei Projektauftraggebern, Prozesspartnern und Kunden.

Mit Selbstmarketing setzen Sie konsequent auf Ihre Kernkompetenzen und machen den eigenen Beitrag zum Unternehmenserfolg sichtbar.

Der Lösungsansatz

Erfolgreich Profil zeigen erfordert ein hohes Maß an Zielbewusstsein und eine sehr gute Anschlussfähigkeit gegenüber den verschiedensten Kommunikationspartnern.
Deshalb ist der Ansatz dieses Seminars

  • strategisch: Zielbewusstsein entwickeln
  • analytisch: Reflexion der eigenen Stärken, Analyse von Zielgruppen und Marktgeschehen
  • dialogisch: in Kontakt sein, anschlussfähig sein, die Sprache der Kommunikationspartner sprechen

Die Besonderheit dieses Seminars besteht darin, die Vorgehensweise des klassischen strategischen Marketings auf eine Person oder ein Team zu übertragen.

Die Wirkung

Die Teilnehmer schärfen ihr persönliches Profil und erarbeiten für sich eine stimmige Positionierung, indem sie:

  • die persönlichen Erfolgsfaktoren nutzen
  • interne Marktbedingungen kennen und berücksichtigen
  • in politischen Zusammenhängen denken und agieren („Micro Politics“)
  • Netzwerke aufbauen und pflegen
  • Strategien für erfolgreiches Auftreten und Verhandeln entwickeln
  • Stärken und Fähigkeiten für künftige Einsätze erkennbar machen

Sicher auftreten – wirkungsvoll kommunizieren

Training und Gruppencoaching mit kollegialer Fallberatung

Die Herausforderung

Ein professioneller, wirkungsvoller Auftritt lebt vom Zusammenspiel von vier bestimmenden Faktoren: Person, Zielsetzung, Zielgruppe und Kontext. Dieses Seminar vermittelt Mitarbeitern und Führungskräften, insbesondere Fachexperten hierfür Sensibilität und Handwerks­zeug – für Meetings, Projektbesprechungen, Verhandlungsituationen.

Das Seminar orientiert sich eng an den Themen der Teilnehmenden. Im Zentrum stehen die Arbeit an konkreten Fällen und eine persönliche Auftritts-Strategie für konkrete Kommunikationssituationen – mit Video-Feedback.

Leitfragen

  • Wie kann ich meine Leistung im Gesamtkontext präsentieren?
  • Wodurch stoße ich immer wieder an Kommunikationsgrenzen?
  • Wie finde ich Gehör bei Besprechungen?
  • Die Kommunikation mit den Fachkollegen läuft problemlos, aber wie verhalte ich mich gegenüber dem Management?
  • Welche Kommunikationssituationen erlebe ich als besonders herausfordernd?

Die Wirkung

Die Teilnehmer entwickeln ein wirkungsvolles, situationsangemessenes und gleichzeitig zur eigenen Person passendes Auftreten. So können sie in Meetings, Projektbesprechungen, Verhandlungssituationen oder anderen Kontexten die Belange des eigenen Teams oder Fachbereichs durchsetzen, andere für ihre Vorhaben gewinnen, die eigene Interessen im Sinne der zu verantwortenden Aufgabe verhandeln.

  • Gute Vorbereitung ist der halbe Auftritt - Analyse der vier bestimmenden Faktoren:
  • Ziele: Was will ich konkret erreichen?
  • Zielgruppe: Wer ist mein Gegenüber und wie „tickt“ er/sie?
  • Kontext: In welchem Rahmen findet die Situation statt?
  • Eigene Person: Welche Ressourcen bringe ich ein? Auf welche Schwächen muss ich achten?
  • Entwickeln einer Strategie für die konkrete Kommunikationssituation
  • Die Landkarte ist nicht die Realität – Praktische Umsetzungsschritte
  • Lernpartnerschaften und kollegiale Beratung

Selbstpräsentation beim Kunden

Zielgruppe

Einsteiger und Nachwuchskräfte, die in ihrer täglichen Arbeit Kundenkontakte als externe Mitarbeiter haben.

Zielsetzung

Ob es zu einer guten Zusammenarbeit mit dem Kunden z.B. im Projekt kommt, entscheidet sich oft schon vor der eigentlichen inhaltlichen Arbeit: Bei der Vorstellung beim Kunden als externer (Projekt-)Mitarbeiter, in den ersten Tagen der Arbeit vor Ort, bei den ersten Meetings. Welchen Eindruck hinterlässt man, was wird einem zugetraut, wie kann man sich als externer Mitarbeiter gut positionieren?

Dieses Seminar vermittelt Sensibilität und Handwerkszeug für eine professionelle, wirkungsvolle Selbstpräsentation beim Kunden  insbesondere in Startsituationen.

Inhalte

  • Verbale und nonverbale Wirkfaktoren des ersten Eindrucks
  • Selbstverständnis als externer Mitarbeiter
  • Lebenslauf, Person und Unternehmen souverän präsentieren
  • Elevator Pitch – Kurzvorstellung
  • Typische Fallen in Anfangssituationen

Methodik

  • Trainer-Input
  • Konkrete Beispiele aus der Praxis
  • Video-Feedback
  • Arbeit an konkreten Themen der Teilnehmer
  • Fallbeispiele und Fallbesprechungen
  • Reflexion
  • Diskussion, Feedback, Kollegiale Beratung
  • Gruppen-/ Einzelcoaching